Steffi 250 IMG 8237

Mein Name ist Stefanie Muñoz Valenzuela und ich arbeite seit knapp 20 Jahren als Logopädin.

Sprachen haben mich seit jeher begeistert, jedoch wollte ich meinem beruflichen Wirken ein gewisses Maß an sozialem Dasein geben. Als ich dann auf die Logopädie gestoßen bin, war der Weg geebnet 😊

Zunächst arbeitete ich als Angestellte in einer etablierten Praxis in Sandhausen/ Walldorf. Ich konnte mich festigen und fachspezifische Kenntnisse vertiefen. Durch meinen Wechsel in die freiberufliche Tätigkeit gewann ich weitere Einblicke sowohl in der ambulanten als auch klinischen Tätigkeit. Hier fokussierte ich mich vor allem auf die Neurorehabilitation (UMM).

Neben vielen fachspezifischen Weiterbildungen habe ich berufsbegleitend meinen Bachelor of Science (Hochschule Fresenius Idstein) abgeschlossen und konnte so weitere Kenntnisse intra- und interdisziplinär gewinnen.

Ich glaube ich gehöre tatsächlich zu den Glücklichen, die ihre Berufung zum Beruf machen konnten. Durch die unterschiedlichen Menschen und die variantenreichen Störungsbilder mit denen ich tagtäglich konfrontiert bin, genieße ich einen sehr abwechslungsreichen Arbeitsalltag.

In meiner eigenen Praxis therapiere ich unwahrscheinlich gerne Kinder, ob mit einer kleinen Aussprachestörung, Schwierigkeiten im Redefluss oder gar komplexe Störungsbilder mit ausgeprägten Wahrnehmungs- und Kommunikationsstörungen.

Auch erwachsene Patienten sind mir sehr willkommen. Sowohl klassische Stimmstörungen, als auch Transgenderpatienten. Und nicht zuletzt Patienten aus dem Bereich der Neurorehabilitation. Diese betreue ich auch gerne als Hausbesuch.

In der Zeit als Logopädin habe ich nicht nur therapeutisch gearbeitet. So durfte ich mein Wissen durch meine Dozententätigkeit an Logopädieschüler*innen weitergeben. Ebenso genieße ich es nach wie vor Weiterbildungen für Fachkräfte in der Pflege oder Elternabende in Kindergärten zum Thema Sprachentwicklung durchzuführen.

Nach dem Motto „wer rastet der rostet“ habe ich im Sommer 2020 zusätzlich meine Weiterbildung als systemische Lerntherapeutin abgeschlossen. So ist mir zusätzlich möglich Kindern mit Lernstörungen und Differenzierungsschwächen unterstützend zur Seite zu stehen.
Vielfältiger könnte ich mir meinen Job nicht wünschen. 😊

Fort- und Weiterbildungen

  • 2021 PROMPT / Stimmtherapie nach Transition/ Marburger Konzentrations- und Verhaltenstraining 
  • 2020 TAKTIN / TEACCH / AVS nach Plath
  • 2019-2020 Systemische Lerntherapie
  • 2019 KOMM ASS®/Autogenes Training 
  • 2018 WORT nach Küspert /ABA (Autismus) 
  • 2014 PLAN nach Siegmüller
  • 2013 NLP/ TK und endotracheales Absaugen
  • 2011-2013 Bachelor Studiengang angewandte Therapiewissenschaften 
  • 2011 LIDCOMBE Program / F.O.T.T. / KIDS / TKmanagement
  • 2010 Funktionelle Dysphagietherapie / PADOVAN II
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.